Xundheitsstraße 1, 3631 Ottenschlag
Tel. +43 2872 20 0 20
info@lebensresort.at

Lebens.Resort Ottenschlag
Xundheitsstraße 1
3631 Ottenschlag
Tel. +43 2872/20 0 20
info@lebensresort.at

Hausansicht

Toller Abschluss für Lehrlinge des Lebens.Resort Ottenschlag

Eine umfassende Ausbildungszeit ging äußerst erfolgreich zu Ende

Raphael Zeller (Gastronomiefachkraft aus Großnondorf) und Kerstin Zeinzinger (Köchin aus Bad Traunstein) absolvierten die Prüfung mit ausgezeichnetem Erfolg. Christopher Wagner (Gastronomiefachkraft aus Obernondorf) und Julian Huber (Koch aus Rappoltschlag) durften sich über einen guten Erfolg freuen. Die Aufgabe der beiden Kochlehrlinge war es, aus einem bestehenden Warenkorb ein 4-gängiges Menü zu erstellen und anschließend zu kochen. Für die Gastronomiefachkräfte kam am Nachmittag noch eine umfassende Prüfung im Servicebereich dazu. Auf die Prüfung vorbereitet wurden sie von Küchenchef Franz Grünstäudl, Verena Bauer, Marion Baumgartner und Dominik Scharf in der Küche, Serviceleiter Wolfgang Kiesenebner und sein Team deckten die Ausbildung im Restaurantbereich ab.

Karriere mit Lehre – dafür steht das Lebens.Resort Ottenschlag. Seit 2008 hat der Xundheitswelt-Betrieb bereits 22 Lehrlinge erfolgreich ausgebildet. Prokuristin Dr. Christina Lohninger: „Es freut uns, dass unsere Lehrlinge ihr umfassendes Können beweisen konnten. Sie sind auch Vorbild für ihre neuen Kollegen - auch heuer dürfen wir wieder zwei neue Lehrlinge im Team begrüßen!“

Die Auswahl der Lehrlinge für das nächste Jahr erfolgt bereits mit Ende des Jahres. Das Personalbüro empfiehlt daher, sich ab Herbst zu bewerben. Nähere Informationen zu den Lehrberufen finden Sie unter www.xund-jobs.at/lehre

Eigenes Schulungsprogramm für Lehrlinge
Alle Lehrlinge im Lebens.Resort Ottenschlag nehmen im Rahmen ihrer Ausbildung an einem eigens entwickelten Lehrlingsschulungs-Programm teil. Das Programm vertieft nicht nur das Wissen der Lehrlinge, sondern fördert auch deren soziale Kompetenz und Eigenverantwortung.

Foto v.l.n.r.: Küchenchef Franz Grünstäudl, Kerstin Zeinzinger, Julian Huber, Christopher Wagner, Raphael Zeller, Serviceleiter Wolfgang Kiesenebner

^